fbpx
Birds Inbound Marketing
16715
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16715,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Inbound Marketing

WACHSTUM MIT SYSTEM

Die Art der Kommunikation hat sich geändert und so auch die Erwartungen an Ihr Unternehmen. Wir helfen Ihnen, sich an diese Veränderungen anzupassen – nicht nur beim Marketing, sondern beim gesamten Kundenerlebnis. Mit der softwaregestützten Inbound-Methodik können Sie sich einen Wettbewerbsvorteil erschliessen und das Wachstum Ihres Unternehmens fördern. Wir zeigen Ihnen wie Sie mit relevanten und hilfreichen Inhalten Ihre Kunden anziehen und ihnen in jeder Phase des Kaufprozesses einen Mehrwert bieten. Machen Sie anonyme Surfer im Web zu Kunden und Promotern Ihres Unternehmens.

DIE 4 PHASEN DER INBOUND-METHODIK

ANZIEHEN

KONVERTIEREN

ABSCHLIESSEN

BEGEISTERN

ANZIEHEN

Bieten Sie Ihren potenziellen Kunden die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit an, nämlich genau dann wenn sie danach suchen. So können Sie die richtigen Besucher auf Ihre Seite bringen und diese mit grosser Wahrscheinlichkeit zu Leads und schliesslich zu zufriedenen Kunden machen. Dazu brauchen Sie eine Content-Strategie, einen Blog und Social Media.

Content-Strategie

Ihre Kunden beginnen ihren Kauf online und benutzen in der Regel eine Suchmaschine, um sich zu informieren. Nun müssen wir dafür sorgen, dass Sie möglichst weit oben in den Suchergebnissen auftauchen. Wichtig ist es dabei eine Content-Strategie zu definieren und zu implementieren.

Blogging

Inbound-Marketing beginnt mit Inhalten, und ein Blog ist der beste Weg, um Besucher auf Ihre Website zu ziehen. Damit Sie von Ihren potenziellen Kunden gefunden werden, muss Ihr Content informativ sein, die Besucher ansprechen und deren Fragen beantworten.

Social Media

Erfolgreiches Inbound-Marketing beruht immer auf aussergewöhnlichen Inhalten. Teilen Sie diese Informationen auf den sozialen Medien um mit Ihren Interessenten zu interagieren. Werden Sie dort aktiv, wo auch Ihre idealen Käufer unterwegs sind.

KONVERTIEREN

Die neuen Besucher sollen jetzt in Leads konvertiert werden. Interagieren Sie mit ihnen auf die Art und Weise, die Ihre Besucher bevorzugen. Dies können Live-Chats, Formulare auf Ihrer Website oder persönliche Meetings sein. Beantworten Sie Fragen und bieten Sie relevante und hilfreiche Inhalte an – und vertiefen Sie dadurch die Beziehung.

Formulare

Besucher werden zu Leads, indem sie ein Formular mit ihren Kontaktdaten ausfüllen. Optimieren Sie Ihre Webformulare so, dass dieser Schritt so einfach wie möglich gehalten wird.

Meetings

Um neue Kunden zu gewinnen, müssen Sie telefonisch oder in einem virtuellen Meeting mit Ihren Leads in Kontakt treten. Bieten Sie potenziellen Kunden eine einfache Möglichkeit, Termine mit Ihnen zu buchen. Seien Sie verfügbar und bringen Sie sich ein.

Live-Chat

Bieten Sie den Besuchern Ihrer Website die Möglichkeit, Sie über Live-Chat zu kontaktieren, um zur richtigen Zeit mit den richtigen Interessenten in Kontakt treten zu können. Chats gehören heute zu einem erfolgreichen Vertriebsprozess einfach dazu. Kontaktieren auch Sie Ihre Interessenten dann, wenn diese gerade besonders empfänglich dafür sind.

CRM

Mithilfe einer zentralen Marketing-Datenbank behalten Sie stets den Überblick über die von Ihnen konvertierten Leads. Sie können so sämtliche Interaktionen zwischen Ihren Kontakten und Ihrem Unternehmen protokollieren und auswerten. Optimieren Sie dadurch Ihre künftigen Interaktionen, um Ihre Interessenten effektiver anzusprechen.

ABSCHLIESSEN

Das Interesse der richtigen Besucher ist geweckt und die richtigen Leads gewonnen. Nun sollen diese Leads zu Kunden gemacht werden. Wie geht das am besten? Unsere Vertriebstools (Pipeline-Management, Lead-Nurturing, E-Mail-Marketing, Automatisches Lead-Scoring) für diese Phase helfen Ihnen, zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Leads schneller und einfacher Geschäfte abzuschliessen.

Pipeline-Management

Finden Sie heraus, welche Marketing-Aktivitäten Ihnen die besten Leads einbringen und wie effektiv Ihr Vertrieb aus diesen Leads Neukunden gewinnt. Mit dem CRM können Sie analysieren, wie gut Ihre Marketing- und Vertriebsteams einander ergänzen.

Lead-Nurturing

Pflegen Sie die Beziehung zu Ihren Leads entsprechend ihrer Interessen und ihrer Lifecycle-Phase. Erkennen Sie an den Webseiten, Inhalten und Whitepapern, die Leads aufrufen, ob sich deren Interessen oder Bedürfnisse ändern. Durch effektives Lead-Nurturing passen Sie Ihre Botschaften entsprechend an, damit sie für die Empfänger interessant bleiben und diese schneller zu neue Kunden werden.

E-Mail-Marketing

Wenn ein Besucher auf einen Call-to-Action klickt, ein Formular auf einer Landing-Page ausfüllt oder Ihr Whitepaper herunterlädt – aber trotz allem noch nicht kaufbereit ist, was machen Sie dann? Eine Reihe von E-Mails mit nützlichem, relevantem Content kann bei potenziellen Kunden Vertrauen zu Ihrem Unternehmen aufbauen und dazu beitragen, ihre Kaufbereitschaft zu stärken.

Automatisches Lead-Scoring

Lead-Scoring ist eine hervorragende Möglichkeit, um das Wachstum Ihres Unternehmens zu fördern. Wenn Ihr Unternehmen wächst, können Sie mit der Zeit nicht jeden Lead einzeln qualifizieren. Das Vertriebsteam kann sich dann auf diejenigen Leads konzentrieren, die am besten qualifiziert sind und das grösste Interesse an Ihrem Angebot zeigen.

BEGEISTERN

Ihre Kunden sollen ein grossartiges Erlebnis mit Ihrem Unternehmen haben, deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie sich gut um sie kümmern, sie begeistern und ihnen zum Erfolg verhelfen. Ihre Kunden haben hohe Erwartungen an Unternehmen und die Art und Weise, wie sie von diesen behandelt werden. Wenn Ihnen dies gelingt, kaufen sie mehr, bleiben Ihnen länger treu, empfehlen Sie ihren Freunden und agieren als Promoter Ihres Unternehmens. Wir bieten Ihnen smarte Tools an, die Ihnen dabei helfen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr Traffic, mehr Leads, mehr Umsatz? Wir zeigen Ihnen wie.