EFFIZIENT ANS ZIEL MIT E-MAIL-MARKETING - THE BIRDS
16190
post-template-default,single,single-post,postid-16190,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

EFFIZIENT ANS ZIEL MIT E-MAIL-MARKETING

EFFIZIENT ANS ZIEL MIT E-MAIL-MARKETING

E-Mail-Marketing ist ein wichtiges Online-Marketinginstrument. Wir zeigen Ihnen den Nutzen von E-Mail-Marketing auf, 11 Gründe warum Sie profitieren können:

1. Geringere Kosten

Da die meisten Produktionsschritte rein digital erfolgen, ersparen Sie sich sowohl Material (Papier, Couverts) als auch den Zeitaufwand für das Handling (Druck, Verpackung, usw.). Ausserdem sind die Versandkosten (Porto) enorm kleiner.

2. Personalisierte Ansprache

Ein personalisierter Newsletter umfasst viel mehr als nur eine persönliche Ansprache. Mit kundenindividuellen Angeboten und Inhalten können Sie Ihre Kunden auf lange Zeit begleiten. Neben der Kundenbindung ist auch eine Reaktivierung des Kunden möglich – mit einem Newsletter, der nur an diejenigen verschickt wird, die schon seit längerem nichts mehr bestellt haben.

3. Flexibel und schnell

Versenden Sie individuell und schnell Newsletter ohne lange Vorlaufzeiten. E-Mail-Marketing ist ein Kommunikationsmittel, das zeitlich und thematisch sehr flexibel einsetzbar ist und mit dem Sie blitzschnell auf veränderte Situationen reagieren können.

4. Einfaches Handling

Ihren Newsletter verschicken Sie innerhalb weniger Minuten. Die Verwaltung der Empfänger, die Kreation der Inhalte, die Erstellung und der Versand – alles in einem System.

E-Mail-Marketing bedeutet persönliche, effektive, zeitnahe und kosteneffiziente Ansprache Ihrer Zielgruppe, ohne grosse Streuverluste.

6. Umfangreiche Erfolgskontrolle

Im E-Mail-Marketing ist eine umfangreiche Messbarkeit möglich. Nach dem Versand erhalten Sie in Echtzeit eine Auswertung. Wie viele E-Mails wurden geöffnet, auf welche Links wurde geklickt, welche Bestellungen aufgrund des Newsletters getätigt? Somit ist auf einen Blick ersichtlich, was bei Ihrer Zielgruppe funktioniert und was nicht.

7. A/B-Test – welcher Newsletter funktioniert besser?

Teilen Sie Ihre Zielgruppe, verschicken Sie leicht variierte Newsletter (die sich z.B. in Botschaft, Stil, Inhalt oder Layout unterscheiden) und prüfen Sie in kürzester Zeit, welche Variante am besten funktioniert hat. So unterscheiden Sie rasch zwischen «Top» oder «Flop» und erhöhen die Wirkung Ihrer Werbeaktivitäten sehr.

8. Segmentierung / aktuelle Datenbank

Über ein entsprechendes Formular können Sie dem Empfänger die Möglichkeit geben, seine Daten selber zu aktualisieren und Interessen auszuwählen. Damit ist Ihre Datenbank länger aktuell und Sie erhalten wichtige Informationen zur Segmentierung.

9. Automatisierung

Automatisierte E-Mails einmalig erstellen – und anschliessend laufend in Kontakt mit den Kunden sein. Zum Beispiel ein Aktivierungsmailing 5 Tage nach der Registrierung, ein Upselling-Mail 14 Tage nach dem letzten Kauf, ein Gutschein-Mailing zum Geburtstag, ein Reaktivierungsmailing 6 Monate nach dem letzten Kauf oder am besten kombiniert mit dem gesamten Lifecycle E-Mail-Marketing (siehe Punkt 10).

10. Lifecycle E-Mail-Marketing

Die Newsletter-Empfänger werden nach Phasen im Customer Lifecycle segmentiert, um daraus passende Ansprachen abzuleiten. Die Empfänger erhalten also inhaltlich und zeitlich abgestimmte Marketing-Impulse bezogen auf ihre aktuellen Bedürfnisse. Im Idealfall läuft dieser Prozess völlig automatisiert.

11. Hoher Rücklauf – höherer ROI

E-Mail-Marketing sorgt für einen hohen Rücklauf bei geringen Kosten. Dies hat zur Folge, dass auch der ROI (return on investment) meist deutlich besser ist als bei klassischen Mailings.